"Die Öffnung für ausländisches Kapital und der Trend zu Privatisierungen waren der Schlüssel für das Wachstum der Schwellenmärkte in den letzten Jahrzehnten. Am meisten fürchte ich die Möglichkeit, dass die Tür sich in einigen Ländern wieder schließen könnte."

Ein Vierteljahrhundert Investitionen in Schwellenmärkten
13. Juni 2014

Irgendwann galt wohl jedes Land einmal als an der „Schwelle“ stehend. So wurde im 19. Jahrhundert der Westen der USA „New Frontier“, also „neue ...